Als registrierter Neukunde erhalten Sie automatisch 2% Willkommens-Rabatt auf Ihren ersten Einkauf. 4

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Rufen Sie uns gerne an:06172-850 9012

Montag – Donnerstag | 8:30 – 15:30 Uhr
Freitag | 8:30 – 12:30 Uhr
Gilt nicht an gesetzlichen Feiertagen (Hessen)

Versand nach Deutschland
Arzneimittel und Mikronährstoffe
Autor: Uwe Gröber / 978-3-8047-3719-8

Arzneimittel und Mikronährstoffe

59,00 Euro3
Inhalt: 1 Stück (59,00 Euro3 / 1 Stück)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. in Deutschland | Versandkosten Infos

Gratis Versand innerhalb Deutschlands ab 29 Euro

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 1 Stunde und 49 Minuten damit die Bestellung noch heute verschickt wird.
Menge
59,00 Euro 3 Arzneimittel und Mikronährstoffe

Ihre Vorteile bei uns:

Arzneimittel und Mikronährstoffe

Was das Buch „Arzneimittel und Mikronährstoffe – medikationsorientierte Supplementierung“ auszeichnet

Therapie optimieren, Nebenwirkungen reduzieren!

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalt führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. So steigert eine Langzeittherapie mit Corticoiden das Risiko für eine corticoidinduzierte Osteoporose. Thiazid- oder Schleifendiuretika führen zu renalen Magnesium- und Kaliumverlusten, die das Risiko z. B. für Triglyceridämie und Insulinresistenz steigern.

Metformin beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Vitamin B12 und begünstigt neurologische Störungen.

Machen Sie als Arzt oder Apotheker die Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen zu Ihrem Thema, und lassen Sie Ihre Patienten davon profitieren.

Quelle: Auszug aus dem Klappentext

 

Inhalt

Ob Antibiotika, Antihypertonika, orale Antidiabetiker, Cholesterinsenker vom Statin-Typ, Diuretika, orale Kontrazeptiva, Osteoporosemittel, Protonenpumpenhemmer oder Zytostatika: Zahlreiche Arzneimittel können bei regelmäßiger Einnahme einen Mangel und/oder Mehrbedarf an Vitaminen und anderen lebensnotwendigen Mikronährstoffen auslösen.

Der durch Arzneistoffe ausgelöste Mikronährstoffmangel ist nicht selten die unerkannte Ursache für arzneimittelbedingte Nebenwirkungen. Die Beachtung von Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffe mit daraus resultierender Dosisanpassung und medikationsorientierter Supplementierung ist ein Qualitätskriterium für gute Arzneimittelverordnungspraxis.

Eine sinnvolle Arzneimittelergänzung durch Arznei-Ergänzungsmittel kann nicht nur das Risiko für unerwünschte Arzneimittelwirkungen verringern und die Lebensqualität der behandelten Patienten verbessern, sondern auch das pharmakologische, immunologische und metabolische Wirkprofil eines Arzneimittels erweitern. Darüber hinaus bietet eine auf die Medikation ausgerichtete Supplementierung von Mikronährstoffen ein beachtliches Einsparpotenzial, um die jährlich steigenden Arzneimittelkosten zu reduzieren.

Quelle: Auszug aus dem Vorwort

Gebundene Ausgabe

533 Seiten

Auflage

4. Auflage 2018

Verlag

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

 

Arzneimittel und Mikronährstoffe

Apotheker Uwe Gröber beschreibt in seinem Buch umfassend die Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffhaushalt.

Therapie optimieren, Nebenwirkungen reduzieren!

Arzneimittel führen häufig zu Störungen des Mikronährstoffhaushalts und in Folge zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Deshalb ist eine gezielte, medikationsorientierte Supplementierung sinnvoll.

Apotheker Uwe Gröber

Uwe Gröber zählt zu den führenden Mikronährstoffexperten Deutschlands und ist Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin in Essen.

 

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist das Buch „Arzneimittel und Mikronährstoffe“ geeignet?

Dieses Buch richtet sich vor allem an Apotheker und Ärzte, die bei ihren Patienten einer medikationsbedingten Störung des Mikronährstoffhaushaltes durch gezielte Supplementierung mit Mikronährstoffen entgegenwirken möchten. So können sie die Lebensqualtität der behandelten Patienten verbessern.

Ist der Autor Uwe Gröber Arzt oder Apotheker?

Der Autor Uwe Gröber ist Apotheker und führender Mikronährstoffexperte Deutschlands sowie Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin in Essen. Er hat langjährige praktische Erfahrung durch Kooperation mit Arztpraxen und Kliniken.